Unternehmensinterne Lernplattform


Konzeption und Einrichtung eines „Virtuellen Campus“ auf Basis von Open-Source Lern-Architektur für Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Virtuelle und Online-Akademien etablieren sich zunehmend auf dem Bildungsmarkt. Sicher scheint, dass sich am Markt vor allem solche Einrichtungen durchsetzen werden, die ihre e-Learning Angebote mit Präsenzveranstaltungen verbinden können. Die ideale Lösung ist daher eine Akademie mit Virtuellem Campus, die kombinierte Weiterbildungsangebote ermöglicht.

Der Virtuelle Campus einer Akademie umfasst drei zentrale Aspekte:

  • Das Portal, den Eingangsbereich für die unterschiedlichen Nutzergruppen/ Rollenvertreter, mit den Angeboten der Virtuellen Akademie und den individuellen Funktionen.
  • Die Infrastruktur i.e.S., das Learning Management System (LMS), das Kernstück der Lern-Umgebung mit den verschiedenen Bereichen für Teilnehmer- und Tutorenverwaltung, Content-Verwaltung, Reporting und andere.
  • Die Lern- und Informationsangebote selbst, die in Virtuellen Klassenräumen oder speziellen Lernumgebungen für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen zugänglich sind.

Empfohlene Vorgehensweise

  • Durchführung eines Workshops mit Mitarbeitern des Unternehmens/der Bildungseinrichtung zur Entwicklung einer e-Learning Strategie zur Implementierung von e-Learning im Unternehmen/in der Bildungseinrichtung.
  • Ausarbeitung eines pädagogischen Konzepts für den Virtuellen Campus des Unternehmens/der Bildungseinrichtung durch Mitarbeiter von LEADING INTERACTIVE.
  • Start mit einem ASP-Modell auf der Grundlage der Open Source Lernplattform (LMS) (es fallen keine Lizenzkosten an), bei Bedarf in Kombination mit Virtual Classrooms (VC) von Centra® oder Elluminate® – Hosting, technische Betreuung und technischer Support werden von LEADING INTERACTIVE geleistet. (Spätere Übernahme durch den Kunden problemlos möglich)
  • Schulung der Dozenten und Lehrgangsbetreuer im Online Unterrichten und bei Bedarf in der Contenterstellung.
  • Konzeption und Erstellung von Templates für die Produktion der digitalen Schulungsunterlagen für die Online-Phase mit Hilfe eines Autorentools durch Mitarbeiter von LEADING INTERACTIVE. Bei Bedarf auch Onlinestellung der Inhalte durch unsere Mitarbeiter.
  • Durchführung eines Pilotseminars zur Erprobung des Lernszenarios.
  • Coaching der Dozenten bei der Umsetzung von Blended Learning Maßnahmen durch Mitarbeiter von LEADING INTERACTIVE.
  • Weitere Contenterstellung durch die Dozenten des Kunden mit Hilfe eines Autorentools.
    Ausbau der Lernplattform zum Virtuellen Campus.
  • Hosting, Administration und technischer Support des Virtuellen Campus durch LEADING INTERACTIVE oder Übernahme des Virtuellen Campus durch den Kunden.